Home
Stiftung
Förderprojekte
African Super Football Challenge Cup
Athletikausbildung
Aufbau einer Bewegungskita
Ballfangzaun in Bramfeld
Boxausstattung für Jugendzentrum Horner Geest
Circusschule TriBühne
Fahrradschule in Bergedorf
Fechtsport in Volksdorf
Flutlichtanlage in Billstedt
Flutlichtanlage in Lokstedt
Fußbälle in Barmbek-Uhlenhorst
Fußballturnier in Rust
Ganztagstrainerstelle in Ottensen
Großtrampolin
Hamburg - London by bike
Hamburger Ballschule
Handballgruppe bei den Special Olympics
Handbiketransportkiste
Häuser der Jugend Wandsbek
HSV-Rollstuhlbasketball
Internationales Sommereishockeycamp
Judoangebot an adipöse Kinder
Kick on Friday
Kicking Girls
Kids auf die Kufen
Kids in die Clubs
Kitalympics
Kletterkurs STS Kirchdorf-Süd
Mitternachtssport in Bahrenfeld
Paralympic-Prämie
Parkour - Bau eines HIndernis-Parks
Patenschaften Sportinternat
Prallschutz
Radfahrschule
Radfahrschule Arnkielstraße
Reitsattel in Rissen
Revitalisierung Haus des Sports
Ringermatten in Hohenfelde
Schulsport in Volksbank Arena
Segelprojekt Schule Kielkamp
Segelsport
Sledge-Eishockey
SPORTFÜXXE
Sportinternat Olympiastützpunkt
SportJobs
Stipendien für Lehramtstudierende
Straßenfußball für Toleranz
Tackle-Football
Tagung SportMachtGrün
Teilnahme an Special Olympics
Teilnahme Deaflympics
Teilnahme U19 Box-WM
Teilnahme Volleyballturnier
Tennis for free
Tischtennisplatte für Goldbekhaus
Tischtennisplatte in Dulsberg
Tischtennis-Trainingsreise
Turnierpfeile für Bogenschützen
Wasser entdecken - Mut finden
Zeitmessanlage in Harburg
Werner-Otto-Preis
Volksbank Arena
News
Kontakt
Spendenkonto:
Deutsche Bank AG
BLZ 200 700 00
Konto-Nr. 0693200
   
  
 

Die Stiftung fördert das vom Bezirk Altona und ProQuartier Hamburg initiierte Projekt „Mitternachtssport in Bahrenfeld“. Mit diesem Projekt werden Jugendlichen und jungen Erwachsenen freitags abends kostenlose Sportangebote gemacht, um sich in der Freizeit sportlich zu betätigen und zu fordern. Verbunden sind damit die Aspekte der Gewalt- und Vandalismusprävention sowie des Verhinderns von Drogen- und Alkoholkonsum. Das Ziel besteht darin, das Verantwortungs- und Selbstwertgefühl der jungen Teilnehmer zu steigern sowie Akzeptanz für die Einhaltung von Spielregeln und Achtung des Fairplays zu schaffen. Die Angebote erfolgen unter pädagogischer Begleitung und Einbindung der lokalen Jugendeinrichtungen. Die Sportstiftung hat als Veranstaltungsort die Volksbank Arena bereit gestellt. Durch diese erhöhte Kapazität konnte das Angebot über Bahrenfeld hinaus auch auf benachteiligte Wohnquartiere in Lurup und Osdorf ausgeweitet werden. Fast 80 Jungendliche nutzen dieses Angeobt. Da das Projekt so erfolgreich ist, wurde es jetzt verlängert.

 ---

 rechtliche Hinweise / Impressum