Home
Stiftung
Förderprojekte
African Super Football Challenge Cup
Athletikausbildung
Aufbau einer Bewegungskita
Ballfangzaun in Bramfeld
Boxausstattung für Jugendzentrum Horner Geest
Circusschule TriBühne
Fahrradschule in Bergedorf
Fechtsport in Volksdorf
Flutlichtanlage in Billstedt
Flutlichtanlage in Lokstedt
Fußbälle in Barmbek-Uhlenhorst
Fußballturnier in Rust
Ganztagstrainerstelle in Ottensen
Großtrampolin
Hamburg - London by bike
Hamburger Ballschule
Handballgruppe bei den Special Olympics
Handbiketransportkiste
Häuser der Jugend Wandsbek
HSV-Rollstuhlbasketball
Internationales Sommereishockeycamp
Judoangebot an adipöse Kinder
Kick on Friday
Kicking Girls
Kids auf die Kufen
Kids in die Clubs
Kitalympics
Kletterkurs STS Kirchdorf-Süd
Mitternachtssport in Bahrenfeld
Paralympic-Prämie
Parkour - Bau eines HIndernis-Parks
Patenschaften Sportinternat
Prallschutz
Radfahrschule
Radfahrschule Arnkielstraße
Reitsattel in Rissen
Revitalisierung Haus des Sports
Ringermatten in Hohenfelde
Schulsport in Volksbank Arena
Segelprojekt Schule Kielkamp
Segelsport
Sledge-Eishockey
SPORTFÜXXE
Sportinternat Olympiastützpunkt
SportJobs
Stipendien für Lehramtstudierende
Straßenfußball für Toleranz
Tackle-Football
Tagung SportMachtGrün
Teilnahme an Special Olympics
Teilnahme Deaflympics
Teilnahme U19 Box-WM
Teilnahme Volleyballturnier
Tennis for free
Tischtennisplatte für Goldbekhaus
Tischtennisplatte in Dulsberg
Tischtennis-Trainingsreise
Turnierpfeile für Bogenschützen
Wasser entdecken - Mut finden
Zeitmessanlage in Harburg
Werner-Otto-Preis
Volksbank Arena
News
Kontakt
Spendenkonto:
Deutsche Bank AG
BLZ 200 700 00
Konto-Nr. 0693200
   
  
 

Die Sledge-Eishockeyspieler um Nationalspieler Matthias Koch haben lange Zeit in Hamburg nach einer Trainingsstätte für ihren Sport gesucht. Trainiert haben sie in Bremen und Hannover und mussten dazu lange Fahrtzeiten auf sich nehmen. Die Sportstiftung hat sich dafür eingesetzt, dass der von Matthias Koch neu gegründete Handicap Sport Club Hamburg e.V. mit seiner Sledge-Eishockeyabteilung "Hamburg Bulldogs" in der Volksbank Arena Trainingszeiten erhielt und somit Sledge-Eishockey nach Hamburg kam. Zudem hat die Sportstiftung die Anschaffung neuer Spielerausrüstungen gefördert.

Die Volksbank Arena bietet beste Voraussetzungen für die Sportart. Das Ziel besteht darin, Hamburg zu einem Landesstützpunkt für Sledge-Eishockey auszubauen. Mit der neuen Trainingszeit ist der Anfang gemacht. Koch ist mit der Sledge-Eishockey-Nationalmannschaft 2005 Europameister geworden und hat an Paralympics und Weltmeisterschaften teilgenommen. Interessierte können sich bei Matthias Koch unter der e-Mail Adresse hamburg-bulldogs@gmx.de oder unter 01635780141 melden.

Matthias Koch, Nationalspieler und Initiator von Sledge-Eishockey in Hamburg: „Es war ein weiter Weg, der bestritten werden musste, um diesen einzigartigen Moment erleben zu dürfen, in meinem geliebten Hamburg zusammen mit meinen Teamkameraden auf dem Eis der Volksbank Arena zu trainieren. Wir alle sind sehr dankbar für die Realisierung dieser Eissporthalle und hoffen, dass noch viele weitere gehandicapte Sportinteressierte sich von diesem dynamischen Sport begeistern lassen.“

Sledge-Eishockey ist eine dem Eishockey verwandte Handicap-Sportart, die sich darin unterscheidet, dass sich die Spieler nicht auf Schlittschuhen, sondern auf Schlitten bewegen. Zur Beschleunigung benutzen sie kurze mit Spikes besetzte Schläger. Der Sport wird insbesondere von Sportlern betrieben, die in der Bewegungsfähigkeit ihrer unteren Gliedmaßen beeinträchtigt sind.

Henning Finck, Vorstandsmitglied BRSH und Rando Aust, Vorstand der Alexander Otto Sportstiftung bei der Scheckübergabe an den Handicap Sport Club Hamburg e.V. in der Volksbank Arena im März 2009

 ---

 rechtliche Hinweise / Impressum